Mehr Solarstrom für alle durch hocheffiziente Technologie

Dafür setzt sich Meyer Burger als führendes Solarenergieunternehmen ein. An seinen modernen Standorten in Freiberg (Sachsen) und Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt) wird das Unternehmen ab 2021 hochwertige Solarzellen und -module "Made in Europe" produzieren. Diese sind mit der proprietären Heterojunction/SmartWire Technologie ausgestattet, welche die höchsten Wirkungsgrade zu wirtschaftlichen Kosten garantiert. Das Angebot umfasst innovative und hocheffiziente Solarmodule für Dachanlagen im privaten und gewerblichen Bereich sowie Lösungen für das Solarkraftwerksegment.

Darüber hinaus liefert Meyer Burger als anerkanntes Technologieunternehmen Produktionsanlagen für Standard-Solarzellen mit PERC-Technologie.

Meyer Burger ist ein Schweizer Unternehmen mit weiteren Standorten in Deutschland, Asien und Nordamerika.

Hocheffiziente Solarmodule

Mehr Energieertrag pro Fläche: Hocheffizienz-Solarmodule liefern Sonnenstrom für Eigenheime, Gewerbedächer und Solarparks.

PERC Equipment und Services

Meyer Burgers anpassbare PERC-Lösungen MAiA®, FABiA® und DiVA® geben Impulse für die PERC-Technologie.

  

Aktuelles im Überblick

Offene Stellen – Werde Teil unseres Teams!

Für unsere Vision und die neuen Standorte Freiberg und Bitterfeld-Wolfen suchen wir neue Mitarbeiter.

Corporate Presentation Januar 2021

Project Indium – Entwicklung zum Produzenten von Solarzellen und Modulen.

Installation Modulproduktion Freiberg

Meyer Burger plant in Freiberg die Produktion der weltweit effizientesten Photovoltaik-Module mit dem höchsten Energieertrag pro Quadratmeter.

Meyer Burger erhält bis zu 22.5 Mio. Euro für den Aufbau einer umwelt-freundlichen Solarzellenproduktion

Die Beihilfe sind für den Aufbau der Produktion von Heterojunction (HJT) Solarzellen sowie den Aufbau der Betriebsstätte in Thalheim (Stadt Bitterfeld-Wolfen).

Whitepaper: Solar-Produktion in Deutschland

Strategische Innovationsführerschaft als Eckpfeiler einer europäischen Energiesouveränität - Deutsche PV-Industrie als Innovationstreiber der Energiewende

Meyer Burger verstärkt sein Führungsteam mit ausgewiesenem Solarexperten

Moritz Borgmann übernimmt per 1. Februar 2021 die Geschäftsführung der neu gegründeten Meyer Burger (Industries) GmbH. Die Aufgabenbereiche umfassen Vertrieb von Solarmodulen, Marketing,
Produktmanagement und Geschäftsentwicklung.

Meyer Burger und CSEM verlängern Zusammenarbeit für die gemeinsame Entwicklung von neuartigen Solarzellen und -modulen

Aktueller Meilenstein: Rekordbrechende kristalline Silizium-Solarzelle mit 25,4 Prozent zertifiziertem Wirkungsgrad

Neuer CFO für Meyer Burger Technology AG

Jürgen Schiffer wird per 1. Oktober 2020 zum neuen Chief Financial Officer (CFO) der Meyer Burger Technology AG ernannt. Er löst in dieser Rolle Manfred Häner ab, der in den Ruhestand tritt.

Wandel zum Produzenten von Solarzellen und Modulen

Meyer Burger Technology AG will sich vom Maschinenanbieter zu einem technologisch führenden Hersteller von Solarzellen und Solarmodulen wandeln. Kapitalerhöhung mit Bruttoerlös von CHF 165 Millionen geplant.

  

Karriere

Wir haben eine Vision und diese möchten wir Wirklichkeit werden lassen. Für das brauchen wir engagierte Mitarbeiter, welche uns dabei untersützen. Nachfolgend ist eine Auswahl von freien Stellen aufgelistet. Für mehr Stellenanebote besuchen Sie unsere Karreireseite. Wir freuen uns auch auf Initiativbewerbungen.