Solarmodule mit Spitzentechnologie

Mitte 2021 werden wir unsere bahnbrechenden Hocheffizienz-Solarmodule auf der Intersolar Europe in München präsentieren.

Dank fortschrittlichster und exklusiver Technologien erreichen unsere Module die weltweit besten Wirkungsgrade und eine herausragende Leistungsstabilität. Damit ermöglichen sie den höchsten Energiegewinn pro Quadratmeter bei gleichzeitig größtmöglicher Wirtschaftlichkeit.

Enthüllung der Solarmodule an der Intersolar Europe in München

Jahre
0 0 0 0
0 0 0 0
Monate
0 0 0 0
0 0 0 0
Tage
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
Stunden
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
Minuten
0 0 0 0
0 0 0 0
Sekunden
0 0 0 0
0 0 0 0

Vergleich Standard-Module und Meyer Burger Solar-Module

  Standard-Module (PERC Technologie) Meyer Burger Module (Heterojunction/SmartWire)
Effekt Temperatur Sinkende Leistung bei steigenden Temperaturen. Leistungsstabilität auch bei hohen Temperaturen.
Effekt Alterung Sinkende Leistung durch Alterung (PID-Effekt). Geringste Alterungseffekte (Kein PID).
Bifazialität Unterschiedliche Vorder- und Rückseitenstruktur der Solarzellen > geringe Bifazialität Bis zu 92% Bifazialität dank beidseitig gleicher Solarzellen-Struktur.
Verschaltung Busbar-Verschaltung minimiert Licht-Ausbeute. Maximale Licht-Ausbeute dank extrem dünner SmartWire-Verschaltung.
Mikrorisse Mikrorisse reduzieren Energieertrag deutlich. SmartWire verringert Anfälligkeit für Mikrorisse sowie deren Auswirkung.

Kontakt Vertrieb

 

Thomas Hengst
Leiter Vertrieb

 +49 3723 671 350
 thomas.hengst@meyerburger.com