Meyer Burger Generalversammlung 2022
05.05.2022 - Corporate

Aktionäre genehmigten alle Anträge des Verwaltungsrats und wählten Katrin Wehr-Seiter ins oberste Gremium der Meyer Burger

 

 

Die Aktionäre der Meyer Burger Technology AG haben an der heutigen ordentlichen Generalversammlung in Thun alle Anträge des Verwaltungsrats mit grossem Mehr gutgeheissen.

 

Nach zwei Jahren Unterbruch wurde die Generalversammlung wieder physisch im Kongresszentrum KKThun durchgeführt. Es waren 1'054'628'433 Namenaktien vertreten, was rund 39,5% des im Handelsregister eingetragenen Aktienkapitals entspricht.

 

Die Aktionäre der Meyer Burger Technology AG haben an der heutigen ordentlichen Generalversammlung in Thun alle Anträge des Verwaltungsrats gutgeheissen. 

Die Generalversammlung genehmigte den Lagebericht, die Jahresrechnung und die Konzernrechnung für das Geschäftsjahr 2021. Der Vergütungsbericht 2021 wurde in einer konsultativen Abstimmung ebenfalls genehmigt.

 

Die Generalversammlung bewilligte die Verwendung des Bilanzergebnisses und erteilte den Mitgliedern des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung die Entlastung für das Geschäftsjahr 2021.

 

Die bisherigen Verwaltungsratsmitglieder Franz Richter und Andreas R. Herzog, Mark Kerekes und Urs Schenker wurden von der Generalversammlung wiedergewählt. Die Aktionäre wählten zudem Katrin Weiher-Seiter als ein unabhängiges Mitglied in den Verwaltungsrat. Franz Richter wurde in einer separaten Abstimmung zum Verwaltungsratspräsidenten und Andreas R. Herzog sowie Urs Schenker wurden in den Nominierungs- und Entschädigungsausschuss gewählt.

 

Die Generalversammlung bewilligte die maximale Gesamtsumme der Vergütungen des Verwaltungsrats für die Periode 2022/2023 in der Höhe von maximal CHF 955‘000 sowie die Erhöhung der maximalen Gesamtsumme der Vergütungen der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2022 auf maximal CHF 3‘500‘000. Die Geschäftsleitung wurde nach der Generalversammlung 2021 um die Positionen eines CSO (Chief Sustainability Officer) ergänzt.

 

Für die kommende Wachstumsphase und die erfolgreiche Umsetzung ihrer strategischen Ziele ist Meyer Burger darauf angewiesen, Topleute verpflichten zu können. Die Generalversammlung folgte dem Verwaltungsrat und genehmigte die Erhöhung des bedingten Kapitals für Mitarbeiterbeteiligungen gemäss Art. 3b der Statuten auf höchstens CHF 6‘287‘870 durch Ausgabe von höchstens 125‘757‘400 voll zu liberierenden Namenaktien zum Nennwert von CHF 0.05, was 4.7 % des bestehenden Aktienkapitals entspricht.

 

Link zu den detaillierten Resultaten der Generalversammlung:

https://www.meyerburger.com/fileadmin/user_upload/Investors/Generalversammlung/2022/Abstimmungsresultate-GV-2022.pdf

 

 

Kontakte:

Meyer Burger Technology AGDynamics Group AG
Anne SchneiderAndreas Durisch
Head Corporate CommunicationsSenior Partner
M. +49 174 349 17 90T. +41 43 268 27 47
 M. +41 79 358 87 32
anne.schneider@meyerburger.comadu@dynamicsgroup.ch




Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.