Extbase Variable Dump
0 (integer)
Solarsysteme

Solarsysteme

Meyer Burger setzt sich aktiv für die Umsetzung zukunftsorientierter Energiestrategien und die Realisierung intelligenter Solar- und Energiesysteme ein. Gemeinsam mit Partnern in Industrie, Forschung, Politik, auf Verbandsebene und bei unseren Kunden, zeigen wir auf, dass erneuerbare Energien einen wesentlichen Teil der zukünftigen Energieversorgung ausmachen werden. Die Themen, mit denen wir uns hier intensiv beschäftigen liegen in den Bereichen Energieerzeugung, Energiespeicherung, Energieeffizienz.

Meyer Burger realisiert laufend neue Demonstrationsprojekte im Bereich Solar-Anwendungen in der Schweiz. Dabei werden die eingesetzten hocheffizienten Module jeweils auf Meyer Burger Equipment hergestellt. Eine der grössten Erfolge ist die Solaranlage auf dem Dach der Verteilzentrale von Migros in Schönbühl. Die Migros ist der grösste Detailhändler der Schweiz und zugleich der nachhaltigste der Welt.

Auf dem Dach der Migros-Verteilzentrale sind auf einer Fläche von 4‘200 m2 insgesamt 2‘263 Module installiert. Allesamt sind sie mit der industrieführenden Meyer Burger Zellverbindungstechnologie, SmartWire Connection Technologie (SWCT), verbunden. Die SmartWire Connection Technologie ersetzt die konventionellen Busbars mit in eine Trägerfolie eingebetteten Drähten. Dadurch erhöht sich die Anzahl Kontaktpunkte für die Elektronen und die Modulleistung wird erhöht. Betreffend Solarzellen kommen auf dem Migrosdach zwei verschiedene innovative Meyer Burger Technologien zum Einsatz. Der grösste Teil der Module besteht aus hocheffizienten Zellen, die mit der am Markt äusserst erfolgreichen Meyer Burger Upgrade-Technologie MB PERC beschichtet sind. Herzstück der Anlage bilden jedoch 500 bifaciale Glas-Glas-Module. Diese höchsteffizienten Module bestehen aus Solarzellen, die mit der bahnbrechenden Meyer Burger Heterojunction Technologie (HJT) beschichtet sind. Der hohe Wirkungsgrad verdankt die Heterojunction Technologie der Kombination der Vorteile der kristallinen und der amorphen Zelltechnologie. Dank dem Glas-Glas-Aufbau der Module können auf der Vorder- wie auf der Rückseite Solarstrom produzieren.

Die Solaranlage auf dem Migros-Dach ist jedoch nicht ausschliesslich aufgrund des Innovationsgrades der verbauten Solarprodukte und der hohen Anzahl an installierten Modulen herausragend. Ein weiteres Argument trägt zur Einzigartigkeit des Projektes bei: Die Migros-Solaranlage wurde entlang der gesamten Wertschöpfungskette (Wafer, Zelle, Modul) von Meyer Burger auf Meyer Burger Equipment hergestellt. Die Migros hat demnach ein lokales Produkt auf ihrem Dach installiert.

Mit der gigantischen Meyer Burger Solaranlage auf dem Dach der Migros-Verteilzentrale und dem daraus resultierenden sauberen Strom leistet die Migros einen bedeutenden Beitrag an die Energiewende. In ihrer Projektausschreibung hatte die Migros einen hohen Innovations- und Effizienzanspruch an ihre Solaranlage gestellt, dem einzig unsere Technologien gerecht werden konnten. Wir freuen uns, dass wir dank unseren Vorzeigetechnologien einen Beitrag leisten konnten, damit die Migros ihrem vorbildlichen Anspruch an höchste Nachhaltigkeit gerecht werden konnte.

Kontakt

Business Unit Energy Systems

+41 33 221 21 21

Standort

Meyer Burger (Switzerland) AG

Schorenstrasse 39
CH-3645 Gwatt (Thun)

+41 33 221 28 00

+41 33 221 28 08

National und international ausgezeichnet

Jedes Jahr werden zahlreiche Bauobjekte mit nationalen und internationalen Solarpreisen prämiert, die mit zukunftsweisenden integrierten Solar- oder Hybridsystemen der Meyer Burger ausgerüstet sind.