MB BrickLine

Vor-Säge-Prozess

Der vollautomatisierte und integrierte Prozess - vom monokristallinen Ingot bis zum geschliffenen Brick.

Die MB BrickLine vereint die diversen Verarbeitungsschritte im Vor-Säge-Prozess. Vom Cropping und Quadrieren bis hin zum Schleifen und Kleben ist alles in einem einzigen integrierten Prozess möglich. Der fertige Brick kann direkt zum Säge-Prozess weitergeleitet werden.

In der MB BrickLine wird der Ingot zuerst vermessen und danach werden die beiden Enden abgeschnitten. Im nächsten Schritt wird der Ingot quadriert und die noch runden Seiten werden abgeschnitten. Danach wird der Brick mit dem Hennecke-Systems-Compressed (HSC) Code markiert. Damit ist es möglich, die jeweilige Position des Bricks und der späteren Wafer im Produktionsprozess genau zu verfolgen, auszuwerten, die Prozesse zu optimieren und die Lieferkette zu kontrollieren. Zum Schluss wir der Brick an den Träger geklebt, welcher direkt in der Drahtsäge eingehängt werden kann.

Ihre Vorteile:

  • Kosteneinsparungspotential von bis zu 1,6 Mio. USD im Vergleich zum heutigen Benchmark (160 MW)
  • Bis zu 40 Tonnen Silizium-Einsparungen
  • 30% Einsparungen an Verbrauchsmaterial dank optimierten Prozess
  • 60% tiefere Personalkosten durch den vollautomatischen Betrieb
  • 50% weniger Platzbedarf
  • Bis zu 1,5% Ertragserhöhung

Kontakt

Global Sales

+41 33 221 28 00

Events

28.05. - 30.05.2018
SNEC 2018 PV Power Expo
Shanghai New International Expo Centre
20.06. - 22.06.2018
Intersolar Europe
Messe München, Deutschland

Service-Angebote

Ähnliche Produkte

MB Wire Saw DW288 Series 3
Diamantdrahtsäge

DW288 Series 3

Bei der DW288 sind höchste Geschwindigkeit und Präzision mit der Diamantdraht-Technologie selbstverständlich.

WIS-06
Wafer-Inspektions-System

WIS-06

Lösung zur Qualitätskontrolle von Wafern: Die beste Technologie für die verlässlichsten Ergebnisse