Downloads

Heterojunction Zell Linie

Integrierte Zell-Linie der neusten Generation

Heterojunction (HJT) ist eine hoch effiziente Technologie zum Beschichten von Solarwafern.

Die Heterojunction-Technologie arbeitet mit n-type Wafern und verbindet die Vorteile kristalliner Siliziumsolarzellen mit den exzellenten Absorptions- und Passivierungseigenschaften von amorphem Silizium, das aus der Dünnschichttechnologie bekannt ist.

In einem integrierten Prozess wird in nur 6 Prozessschritten die HJT-Zelle hergestellt. Die zentralen Maschinen hierbei sind die HELiAPECVD und HELiAPVD. Für die Abscheidung der amorphen Siliziumschichten mittels PECVD auf der Vorder- und Rückseite wird die HELiAPECVD eingesetzt. Die HELiAPVD scheidet mittels PVD-Sputter-Prozess TCO-Schichten auf der Vorder- und Rückseite ab. Die busbarlose Metallisierung wird danach im Siebdruckverfahren beidseitig aufgebracht und ermöglicht einen sehr geringen Silberverbrauch.

 

Ihre Vorteile

  • Hohe Lichtausbeute und hervorragende Passivierungseigenschaften durch a-Si
  • Geringer Temperaturkoeffizient der fertigen Solarzelle
  • Wirkungsgrade von mehr als 23%
  • Geringere Produktionskosten durch Niedertemperaturprozess und weniger Herstellungsschritte

 

 

Kontakt

Global Sales

+41 33 221 28 00

Events

07.11. - 08.11.2017
PV Module Tech
Kuala Lumpur, Malaysia
28.05. - 30.05.2018
SNEC 2018 PV Power Expo
Shanghai New International Expo Centre
20.06. - 22.06.2018
Intersolar Europe
Messe München, Deutschland

Bei Solarzellen auf der Basis der Heterojunction Technologie (HJT) handelt es sich um ein bereits bekanntes Zellprinzip, das bis heute aber erst von wenigen Unternehmen industriell genutzt wird. Meyer Burgers arbeitet seit 2008 an der Weiterentwicklung des Zellkonzeptes und hat die entsprechenden Anlagen für die Herstellung von Heterojunction-Zellen entwickelt.

Die Heterojunction Technologie verbindet die Vorteile kristalliner Siliziumsolarzellen mit den exzellenten Absorptions- und Passivierungseigenschaften von amorphem Silizium, das aus der Dünnschichttechnologie bekannt ist. Für die Herstellung der Heterojunction-Zellen werden auf einen n-leitenden monokristallinen Siliziumwafer beidseitig dünne Schichten aus dotiertem und intrinsischem, amorphen Silizium sowie transparente, leitfähige Oxidschichten (TCO) aufgebracht.

Service-Angebote

Ähnliche Produkte

HELiA
Zellbeschichtung der neusten Generation

HELiA

HELiA ist die neuste Generation von hoch effizienter Zellbeschichtung, namens Heterojunction.

SpotLIGHT
Zelltester

SpotLIGHT

Hochpräzise Messung der Zellleistung – entwickelt zum Erreichen der Grid Parity.

SmartWire Connection Module Linie
Hoch effiziente Modulproduktion

SWCT Module Linie

Die neuste Generation von Zellverbindungen: SmartWire Connection Technologie (SWCT)

HELiUS
Flexible Systeme für grossflächige Plasma Prozesse

HELiUS

Mit der HELiUS Plattform ebnet Meyer Burger den Weg für den Einstieg in den Photovoltaik-Markt.