Meyer Burger – Zellproduktion

Am Standort in Bitterfeld-Wolfen (Deutschland) entsteht eine moderne Solarzellenfertigung. Im ersten Schritt wird die Produktion eine Jahreskapazität von 400 MW haben, welche in weiteren Ausbaustufen auf mehrer GW erhöht wird.

Solarzellen der nächsten Generation

Meyer Burger plant in Bitterfeld-Wolfen die Produktion von Solarzellen mit der hoch-effizienten Heterojunction-Technologie (HJT). Auf eigen-entwickelten Produktionsanlagen entstehen Solarzellen, die dank ihrer Struktur und des besonderen Temperaturverhaltens einen herausragenden Energieertrag ermöglichen. Meyer Burger hat die dafür notwendigen Fertigungsprozesse und -anlagen in seinen Technologie- und Produktecentern in Hauterive (Schweiz) und Hohenstein-Ernstthal (Deutschland) selbst entwickelt und industrialisiert. Die produzierten Solarzellen sind vorrangig für die eigene Solarmodulfertigung in Freiberg (Deutschland) bestimmt.