Medienmitteilung

Thun, 23. Oktober 2019

 

 

Meyer Burger verkauft Firmengebäude an Helvetica Swiss Commercial Fund

 

 

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) gibt heute die Veräusserung ihres Firmengebäudes am Hauptsitz in Gwatt (Thun) an den Helvetica Swiss Commercial Fund (HSC Fund) bekannt. Der Kaufpreis beträgt insgesamt CHF 42.5 Millionen, davon fliessen rund CHF 31 Millionen zum Zeitpunkt der Eigentumsübertragung und der Rest gestaffelt über die nächsten fünf Jahre. Von der bei Eigentumsübertragung fälligen Zahlung verbleiben Meyer Burger nach Rückzahlung der Hypothekarschuld rund CHF 19 Millionen.

 

Beide Parteien haben einen entsprechenden Kaufvertrag am 22. Oktober 2019 beurkundet. Vorbehaltlich der zu erwartenden Genehmigung der Stadt Thun, die derzeit noch ein Vorkaufsrecht an dem Gebäude besitzt, ist mit dem Abschluss der Transaktion und der Eigentumsübertragung in Kürze zu rechnen.

 

Manfred Häner, CFO von Meyer Burger: «Mit dem Verkauf des Gebäudes verbessern wir unsere Liquidität und stärken so die Basis für die Umsetzung unserer strategischen Neuausrichtung.»

 

Meyer Burger selbst wird als Mieter weiterhin rund 4'400 qm des Gebäudes nutzen. Insgesamt sind die 22'900 qm Gewerbe- und Bürofläche komplett vermietet.

 

Meyer Burger hatte bereits vor einigen Monaten angekündigt, das unternehmenseigene Gebäude aus dem Jahr 2011 unter anderem aufgrund der strategischen und organisatorischen Neuausrichtung zu verkaufen.

 

 

Kontakte:

 

Stefan Diepenbrock

Head of Corporate Communications

Tel: +41 (0)33 221 27 85

stefan.diepenbrock@meyerburger.com

 

Jan Gregor

c/o Gregor Communications GmbH

Tel: +41 (0)33 221 24 02

jan.gregor@meyerburger.com