Modultest

Modul-Inspektionssysteme testen in erster Linie die Leistung von Solarmodulen. Dabei werden die Module auch auf Qualitätsmängel überprüft. Messtechnologien sind unabdingbar für die Herstellung von Solarprodukten. Jedes einzelne Solarmodul wird im Testprozess auf Leistung, Hipot und Elektrolumineszenz geprüft. Der Modultest wird mittels LED-Lichttechnik durchgeführt.

Nach dem ausführlichen Test werden die Solarmodule nach Leistungsklassen sortiert. Entsprechend wichtig ist die präzise Leistungsmessung der fertigen Module.

Unsere Modul-Testsysteme

Die Modul-Testsysteme der Meyer Burger Marke Pasan sind für herkömmliche kristalline siliziumbasierte Module sowie für hoch-effiziente Heterojunction-Module geeignet. Zudem können sie auch bifaziale Solarmodule testen. Die Inspektionssysteme liefern Triple-A-Plus-Messresultate (TÜV zertifiziert).

Alle Modultestsysteme von Meyer Burger können in bestehende Solarmodulproduktionslinie integriert werden.

Vorteile des Testens von Modulen

  • Messung und Klassifizierung der Solarmodul-Leistung 
  • Erkennen von Qualitätsmängeln
  • Sortierung nach Leistungsklassen
  • Integrierbar in jede existierende Solarmodullinie

Unsere Produkte

HighLIGHT
Modultester
HighLIGHT

Der von TÜV Rheinland zertifizierte HighLIGHT-Modultester liefert zuverlässige Messungen bei geringen TCO-Kosten.

MIS
Modul Inspektionssystem
MIS

Das Modul Inspektionssystem MIS ist ein Flachbett-Flasher, der vollständig auf der LED-Lichttechnik basiert.