Meyer Burger in Hauterive (Schweiz)

In Hauterive ist ein Team junger Forscher, aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Mikroelektronik, Physik, Chemie und Werkstoffwissenschaft, beschäftigt. Das Team konzentriert sich auf die Übertragung der Technologien vom Labormassstab in auf den Massenproduktionsmassstab im Technologie & Product Center in Hohenstein-Ernstthal.

Heterojunction Pilotanlage

Im November 2014 wurde die neue Pilotanlage zur Produktion von hocheffizienten Heterojunction Solarzellen in Beisein von Industrie, Forschung, Politik und Medien feierlich eröffnet. Die Pilotanlage hat eine Produktionskapazität von 600 Kilowatt. Die produzierten Zellen werden zu Modulen verbaut und in Labor und Feld geprüft. Gleichzeitig werden auf der Anlage neue Technologien entwickelt, welche die Solarzellen noch effizienter und die Produktion noch kostengünstiger machen.